Trauben, Dramen, Sport – Auf dem Peloponnes rund um Korinth

Rund um die Stadt Korinth liegen einige der berühmtesten antiken Stätten des Peloponnes. Ein Theater, in dem mit Hilfe von Dramen Kranke geheilt werden sollten; eine Sportstätte, die antike Spiele erneut ausrichtet (nein, nicht Olympia…) und die antike Festung von Korinth mussten wir uns unbedingt ansehen. Begleitet uns auf hohe Berge, zu Wundern der Akustik … Weiterlesen Trauben, Dramen, Sport – Auf dem Peloponnes rund um Korinth

Eine Wanderung entlang des Odontotos Rack Railway – und eine Kirche in einem Baum

Der Odontotos Rack Railway ist ein Touristenzug zwischen Diakopto an der Nordküste des Peloponnes und Kalavrita auf 750 Metern Höhe. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Plan verfolgt, die Stadt Tripoli im Herzen des Peloponnes über eine Bahnstrecke mit der Küste zu verbinden. Als jedoch die komplizierte Streckenführung nach Kalavrita geschafft war, fehlte das Geld … Weiterlesen Eine Wanderung entlang des Odontotos Rack Railway – und eine Kirche in einem Baum

Offroad auf dem Peloponnes oder: Auch ein Defender schafft nicht alles

Das wechselhafte Wetter auf dem Peloponnes verfolgte uns noch doch schon einige Zeit. Somit hatten wir eigentlich den Langada-Pass - eine der schönsten Strecken Griechenlands - schon von unserer Liste gestrichen. Dann schien aber doch unverhofft die Sonne. Also haben wir die Chance genutzt und sind zunächst auf Asphalt, später dann auf einer Offroad-Piste, von … Weiterlesen Offroad auf dem Peloponnes oder: Auch ein Defender schafft nicht alles

Mit dem Defender von Marokko nach Griechenland

Na ja, so ganz sind wir die Strecke von Marokko nach Griechenland nicht gefahren. Wir haben die Fähren von Barcelona nach Civitavecchia und von Brindisi nach Patras genommen. Unsere ersten Tage in Griechenland verbringen wir auf dem Peloponnes und dort besonders auf der Mani. Wir erreichen den südöstlichsten Punkt unserer Reise und stehen an der … Weiterlesen Mit dem Defender von Marokko nach Griechenland